Sport- und Freizeithalle Ferienhof Möller

0.0/5 Wertung (0 Stimmen)

Der Ferienhof Möller ist ein landwirtschaftlicher Betrieb mit Milchvieh-, Mutterkuh-, Hühner und Schweinehaltung in ökologischer Wirtschaftsweise (Bioland-Betrieb) mit einem Angestellten und einer Auszubildenden. Neben der Landwirtschaft wird ein Hofladen mit Bioprodukten, und 10 Ferienwohnungen mit 28 Betten und einer jährlichen Auslastung von
50% betrieben. Die Ferienwohnungen sind mit 3 Sternen nach der Klassifizierung des Deutschen Tourismusverbandes (DTV) und als fahrradfreundlicher Betrieb „Bett & Bike“ des
Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) ausgezeichnet. Für Seminarveranstaltungen steht ein Tagungsraum für bis zu 15 Personen zur Verfügung.

Um den Ferienhof noch attraktiver für Familienurlauber zu machen, ist der Ausbau der 300 m² (Nutzfläche 210 m²) großen, an das Wohngebäude angrenzenden, Scheune zu einer Sport- und Freizeithalle mit naturpädagogischem Rahmenprogramm geplant. Hiermit soll die Angebotspalette von attraktiven Urlaubsangeboten erweitert werden. Die Maßnahme wird im Rahmen der Diversifizierung der ländlichen Wirtschaft durchgeführt.

Dazu gehören als einzelne Bestandteile der Maßnahme:
  • Umbau der Scheune
  • Anschaffung von Geräten
  • Kletterwand
  • Trampolin
  • Strohburg
  • Garderobe
  • Beleuchtung

Projektdetails

  • Antragsteller: Hans Möller
  • Trägerschaft: Privat
  • Projektkosten (Euro): 30.000,00
  • Fördersumme (Euro): 4.852,94 Euro aus dem Grundbudget (19,25% der Gesamtnettokosten) + 3.970,58 Euro weitere Bundes- und Landesmittel (15,75% der Gesamtnettokosten)
  • Förderquote: 35% (der Nettokosten)
  • Zeitraum: 01.01. bis 01.10.2009

Verteilung der Projekte in der AktivRegion

Wir machen Zukunft

Elektromobilitaet Wildpark EekholtJugendbildungsstätte Barmstedt

Kontakt

Regionalmanagement Holsteiner Auenland
AktivRegion Geschäftsstelle

König-Christian-Str. 6
24576 Bad Bramstedt
Tel.: 04192 2009 534

Kontaktformular